Brendan Robertson verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Finanzsektor. Er begann seine Karriere bei der in Kapstadt ansässigen Nedbank Group, wo er in den Bereichen Softwareentwicklung sowie Treasury und Asset Management tätig war. Anschließend fungierte er als Analyst, Portfoliomanager und Head of Research in verschiedenen Unternehmen in London, darunter Ivy Asset Management (Bank of New York). 2010 gründete er ein Beratungsunternehmen, welches später von dem Finanzsoft­ware­firma DST Inc. übernommen wurde und Beratung und Dienstleistungen im Rahmen von Technologie-Anwendungen zur Optimierung von Investmentmanagementprozessen anbietet.

Brendan Robertson hält einen B.Sc. im Fachbereich Angewandte Mathematik der Universität Kapstadt, einen MBA der UCT Business School und einen M.Sc. in Mathematical Trading and Finance der Londoner Cass Business School. Er ist Chartered Financial Analyst und verfügt darüber hinaus über ein CIPM (Certificate in Investment Performance Measurement).